Sie sind hier: › Aktuelles 
10.04.2019

Denkmalschutz: 124.000 Euro für Esslinger Pliensaubrücke

Für den Denkmalschutz nimmt die Landesregierung richtig viel Geld in die Hand.

16 Millionen Euro vom Land für den Denkmalschutz 2019

Mit 124.000 Euro beteiligt sich das Land im Rahmen des Denkmalförderprogramms 2019 an den Kosten der Sanierung der historischen Pliensaubrücke.

„Die Pliensaubrücke als eine der ältesten erhaltenen Bogenbrücken nördlich der Alpen hat einen hohen kulturhistorischen Wert und ist neben der Burg und dem Rathausplatz eines der herausragenden Denkmäler Esslingens“, erklärt Andreas Deuschle. „Es ist gut, dass das Land unser kulturelles Erbe erhält.“

Landesweit stehen in diesem Jahr insgesamt 15,9 Millionen Euro für das Denkmalförderprogramm zur Verfügung. In der aktuellen ersten Tranche werden rund 5,3 Millionen Euro ausgeschüttet. Ziel des Programms ist der Schutz der 90 000 Bau- und Kunstdenkmale sowie der mehr als 60 000 archäologischen Denkmale in Baden-Württemberg. Die Mittel stammen aus Erlösen der Staatlichen Toto-Lotto-Gesellschaft Baden-Württemberg.

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© Andreas Deuschle MdL 2019