Sie sind hier: › Aktuelles 
17.09.2019

"Deuschle im Dialog" in Neuhausen

Die Veranstaltungsreihe "Deuschle im Dialog" findet immer wieder an verschiedenen Orten im Raum Esslingen statt. Am Montag ging es in Neuhausen um Digitalisierung.

Vom "Neuland" zur digitalen Leitregion

„Das Internet ist für uns alle Neuland“ – mit diesem Satz hatte Angela Merkel vor Jahren für Schlagzeilen gesorgt. In Baden-Württemberg hat man sich inzwischen jedoch längst auf den Weg zur digitalen Leitregion gemacht – auch dank engagierter CDU-Politik. Bei der Veranstaltung „Deuschle im Dialog“ am Montag in Neuhausen war genau das Thema.

Der örtliche Landtagsabgeordnete Andreas Deuschle, der auch digitalisierungspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion ist, verwies dazu auf die umfassende Digitalisierungsstrategie der Landesregierung. Im Bereich der Wirtschaft unterstütze man beispielsweise Unternehmen mit der Digitalisierungsprämie dabei, ihr Geschäft zu digitalisieren. Im Bildungsressort baue man den Informatikunterricht weiter aus und sorge mit einer Fortbildungsoffensive für entsprechend mehr Lehrkräfte. Und im Bereich der Forschung unterstütze man die in Stuttgart und Tübingen gestartete Initiative Cyber Valley als eine der größten Forschungskooperationen Europas auf dem Feld der Künstlichen Intelligenz.

Breitbandoffensive im Land dank der CDU

Vor allem aber investiere das Land Rekordsummen in den Breitbandausbau, seit die CDU wieder mitregiere und im Innenressort die Federführung bei dem Thema übernommen habe. Entsprechend hatten etwa Ende 2018  in ganz Baden-Württemberg 87,4 Prozent der Haushalte schnelles Internet, was einem Zuwachs von fast 15 Prozentpunkten gegenüber dem von Grün-Rot hinterlassenen Versorgungsgrad entspricht. Die Stadt Esslingen (89 Prozent), Denkendorf (90 Prozent) oder Ostfildern (93 Prozent) stehen hier sogar noch etwas besser da.

Spannungsfeld Fortschritt und Sicherheit

In der anschließenden Diskussion wurde deutlich, dass einige Bürger zwar die Sorge umtreibt, Deutschland könne beim digitalen Fortschritt von Staaten wie China abgehängt werden; andere aber auch Bedenken haben, die Digitalisierung könne den Datenschutz untergraben. Immerhin: Mit der „Cyberwehr“ – so Deuschle – baue das Land gerade Infrastrukturen für die Ersthilfe im Falle von Hackerangriffen auf: "Fortschritt und Sicherheit gehören für die CDU zusammen."

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© Andreas Deuschle MdL 2019