Wenn Sie ein Video anschauen möchten, klicken Sie auf das angezeigte Bild!

Landtagswahl 2021

 

Am 14. März ist Landtagswahl. Sehen Sie jetzt mein Wahlvideo.

Mein Interview zum Frauentag

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist zentral, wenn wir mehr Frauen, aber auch Väter in Führungspositionen wollen. Fest steht: Vermeintliche "Frauenthemen" gehen auch uns Männer an! Zum Frauentag hat mich meine Mitarbeiterin Susanne Hauber gefragt, wie eigentlich ich Politik und Familie zusammenbringe und wie ich zur Frauenquote stehe.

Sprechstunde mit Dr. Lisa Federle

Die Tübinger Notärztin Dr. Lisa Federle hat sich während der Corona-Pandemie mit einer großangelegten Schnelltest-Aktion bundesweit einen Namen gemacht und den inzwischen viel beachteten "Tübinger Weg" begründet. Am 10. Februar um 18:30 Uhr war sie bei mir online zu Gast in der digitalen Sprechstunde. Ich habe mich mit der für ihr Engagement vielfach ausgezeichneten Tübinger Pandemiebeauftragten über die gemachten Erfahrungen und ihr gemeinsam mit CDU-Spitzenkandidatin Dr. Susanne Eisenmann entwickeltes Konzept für eine strukturell veränderte Schnelltest-Strategie im Land ausgetauscht. Was kann die Politik vom "Tübinger Weg" lernen? Wie lassen sich Freiheit und Infektionsschutz in einer Strategie verantwortungsvoll verbinden?

 

"Kochen ohne Knochen" mit ES-TV

Ende Juni 2020 habe ich mit ES-TV-Moderator Rafael Treite ein gegrilltes Drei-Gänge-Menu zubereitet. Unter dem Motto: „Kochen ohne Knochen“. Ich esse zwar selbst gerne Fleisch, wollte aber gemeinsam mit Rafael Treite, der als Veganer auf jegliche Tierprodukte verzichtet, gerne zeigen, wie man auch ohne Steak und Bratwurst grillen und genießen kann. Für einen kurzen Eindruck klicken Sie auf das Bild. Die komplette Sendung können Sie hier nachschauen.

PODCAST

 

Online-Treffen mit AKK

 

Zum Endspurt vor der Landtagswahl durfte ich mit Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer ein lockeres Gespräch über Politisches und Persönliches führen.

"Eisenmann will's wissen"

 

Am 31. Januar hat "Eisenmann will's wissen" für den Wahlkreis Esslingen stattgefunden. Bürgerinnen und Bürger aus Aichwald, Denkendorf, Esslingen, Neuhausen a.d.F., Ostfildern und Wolfschlugen konnten Fragen stellen, die CDU-Spitzenkandidatin für die Landtagswahl, Dr. Susanne Eisenmann, hat geantwortet. Die Live-Sendung können Sie hier nochmals ansehen.

Plenarreden

 

Erstes Video: Auf Initiative der CDU-Landtagsfraktion hat der Landtag am 15. Oktober 2020 über Digitalisierung als Chance für Mittelstand und Start-ups diskutiert. Als fachpolitischer Sprecher habe ich hier Stellung bezogen.

Zweites Video: Anlässlich einer aktuellen Debatte im Landtag am 04. März 2020 durfte ich über die Digitalisierung der Landesverwaltung sprechen.


#DeuschleDirekt

 

Das gesellschaftliche Klima ist rauer geworden. Das bekommen auch unsere Polizistinnen und Polizisten im Einsatz deutlich zu spüren. Der Erste Polizeihauptkommissar Alfred Seiter, Leiter des Bezirksdienstes des Polizeireviers Esslingen, berichtet etwa, wie es ihm inzwischen bei der Durchsetzung von Corona-Regeln ergeht. Außerdem habe ich mich mit dem Bezirks- und Kreisvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft Anfang November 2020 darüber unterhalten, wie er selbst Polizist geworden ist und was er zu Rassismusvorwürfen sagt.

Erstes Video: Im November 2020 war ich im Gespräch mit Christian Baron, Gesundheitsdezernent für den Landkreis Esslingen, und habe mich mit ihm über die Entwicklung der Pandemie in unserer Region ausgetauscht. Wie gut hatte man sich hier auf die "zweite Welle" vorbereitet? Und was hält der Gesundheitsdezernent eigentlich vom umstrittenen Infektionsschutzgesetz?

Zweites Video: Als Vorsitzender des Wissenschaftsausschusses durfte ich mir bereits im Sommer 2020 im renommierten Hörforschungszentrum der Tübinger HNO-Klinik ein Bild von der herausragenden Arbeit der Wissenschaftler dort machen. Ende 2020 war es mir wichtig, gemeinsam mit unserer CDU-Spitzenkandidatin, Ministerin Susanne Eisenmann, den Kampf gegen diese „leise Pandemie“ in den Blick zu nehmen. Mit dem Ärztlichen Direktor Prof. Dr. Hubert Löwenheim und meiner Abgeordnetenkollegin, der forschungspolitischen Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Marion Gentges, habe ich darüber gesprochen, wie wir die Potenziale unseres Gesundheitsstandorts noch besser ausschöpfen können.

Wenn es um schöne Urlaubs- und Ausflugsziele vor der eigenen Haustüre geht, haben wir in Baden-Württemberg, Germany einen klaren Heimvorteil. Davon konnte ich mich einmal mehr überzeugen, als ich im September 2020 mit Tourismusminister Guido Wolf durch Aichwald gewandert bin. Frische Luft und idyllische Landschaften, interessante Kirchen und leckere Kulinarik: Was will man mehr?


Welches Auto soll es künftig noch geben – und wenn ja, wie viele? Selbst im Autoland Baden-Württemberg macht sich der Glaubenskampf um den Verbrenner bemerkbar. Ich habe darüber an der Hochschule Esslingen mit zwei Studenten der Fahrzeugtechnik gesprochen, die auch in diesen Zeiten noch für das Auto brennen: Kai Tietz und Jannik Bauer. Im legendären Rennstall Esslingen haben die beiden gemeinsam mit etwa 50 Kommilitonen den Rennwagen entwickelt, mit dem sie erst 2020 wieder die Formula Student Germany gewinnen konnten.

Im Sommer 2020 habe ich in den Esslinger Steillagen mich mit Eberhard Sohn getroffen; einer Größe im örtlichen Weinbau. Ich habe mit ihm unter anderem darüber gesprochen, welche Auswirkungen der Klimawandel auf die Rebsorten hat.

Ein Lockdown lässt unseren ohnehin schon großen Müllberg nochmals deutlich wachsen. Beim Esslinger Entsorgungsunternehmen Scherrieble hat mir Geschäftsführer Rainer Scherrieble berichtet, dass seine Firma deshalb alles daransetzt, die Müllabfuhr gerade in Krisenzeiten am Laufen zu halten. Grundsätzlich baut der Unternehmer bei der Abfallentsorgung nicht nur auf engagierte Beschäftigte, sondern auch auf eine ausgeklügelte Logistik. Wie genau er so im besten Sinne Umweltschutz betreibt, erzählt er im Video.


Bernhard Bayer vom Talhof in Neuhausen baut Obst und Gemüse an - auf den Fildern, für die Fildern. Ich habe mit ihm im Sommer 2020 darüber gesprochen, was der Vorteil dieser regionalen Vermarktung ist, wie stark Corona seinen Betrieb getroffen hat und welchen Tipp er Hobbygärtnern gibt, die Tomaten ziehen.